Scalero punktet beim ersten Start für seinen neuen Besitzer E.-A.Wahler 

Das war ein guter Start für seinen neuen Besitzer Eugen-Andreas Wahler. Scalero (USA) gewann aus dem Vordertreffen mit M. Pecheur über die 2.400m in Magdeburg gegen den Favoriten Zafar mit Kampf Hals.

Für Flamingo Love (GER) (Stall Nizza) war das Geläuf schon zu lose. Die Areion-Tochter wurde unter F. Minarik über 2.400m vierte. Bentele (IRE) war während des Rennens weiter hinten auszumachen und legte in der Zielgeraden noch schön zu und wurde dritte.

Bis nach München ist Richelieu (GER) (Stall Nizza) für das BBAG Auktionsrennen über 1.600m gereist. Leider hatte der Lilbourne Lad-Sohn nicht den besten Rennverlauf. Mitte der Geraden gegenüber wurde es sehr eng und dabei verlor er seinen Platz und fiel ans Ende des Feldes. So richtig kam er nicht mehr in Tritt und verlor obendrein noch das letzte Platzgeld.
(01.11.2018)