Orihime und Starke erneut nicht zu beeindrucken 

Eine gut ausgesuchte Aufgabe für die Canford-Cliffs-Tochter Orihime (IRE) (Ulrike u. Heiner Alck) hatte der Trainer in Dortmund über die Distanz von 3.200m gefunden. Und Orihime enttäuschte nicht unter Andrasch Starke und löste die Aufgabe zu ihren Gunsten. Der Richterspruch mit Si. ¾-22-10-14-1¾-283 zeigt, dass Pferde verschiedener Klassen unterwegs waren. Dies war Orihimes (IRE) siebter Sieg!

In dem BBAG-Auktionsrennen konnte Early Eighties (FR) (E.Albert) einmal mehr zeigen, dass sie eine gute Stute ist. Auf der Distanz von 1.400m belegte sie bei 10 Startern erneut einen guten dritten Platz mit Anna van den Troost, der mit EUR 6.000 belohnt wurde. Zur Siegerin trennte sie dreieinhalb Längen.

Dorothy (FR) debutierte ordentlich und wird Erfahrung gesammelt haben. Sie ist in den letzten Monaten sehr gewachsen. Mit dem Rennen im Bauch wird sie sich steigern können.
(19.09.2021)